Datenschutzerklärung

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Protokollierung

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z. B. die Art des verwendeten Internet-Browsers und Betriebssystems, der Domain-Name der Website, von der sie kamen, die Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten).

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse), die Sie uns bekannt geben, verwenden wir ausschließlich, um auf Ihre Anfrage zu reagieren. Dazu kann es nötig sein, dass wir ihre personenbezogenen Daten speichern. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen oder anderweitig nutzen.

Löschung / Änderung personenbezogener Daten (Widerrufsrecht)

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenspeicherung / Datenverwendung teilweise oder vollständig zu widerrufen. In diesem Fall werden wir Ihre persönlichen Daten löschen. Schicken Sie in solchem Fall einfach eine E-Mail an kontakt@einspruch.org

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


*