Archiv der Kategorie Postdemokratie

Der Tod von Frank Schirrnacher

Frank Schirrmacher war durchaus eine interessante Figur. Er konnte gut schreiben, das ist für einen Journalisten und Buchautor wichtig. Tiefsinnig war er nicht. Der Herstellungsprozess seiner Dissertation war jedenfalls nicht ruhmreich. Immerhin hat er das Feuilleton der FAZ für wesentliche … Weiterlesen

13. Juni 2014 von Martin Poettner
Kategorien: europäische Demokratie, Medien, Politik, Postdemokratie, Wirtschaft | 1 Kommentar

Ein schimmerndes Häuchlein europäischer Demokratie

In jedem Chaos wohnt ein Zauber inne – jedenfalls wenn man Heinrich Heines Weisheiten mashed, um die derzeitigen Wirren irgendwie in Worte zu fassen. Die Wahl zum Europaparlament sollte zum ersten Mal einen entscheidenden Einfluss auf die politischen Richtung der … Weiterlesen

31. Mai 2014 von stillewasser
Kategorien: Euro-Krise, Postdemokratie | Schreibe einen Kommentar

Wollt ihr das total deutsche Europa? NEIN!1!!

Die Slowakei hatte eine Wahlbeteiligung von 13 %, in Italien etablieren sich Polit-Clowns, Griechenland wählt mit Syriza eine linksextreme Alternative, in Frankreich wird mit Front National eine rechtsextreme Partei stärkste Kraft und der Wahlerfolg der UKIP ist ein großer Schritt … Weiterlesen

26. Mai 2014 von stillewasser
Kategorien: Postdemokratie | 3 Kommentare

Menschen- und Völkerrecht

Wenn die Mehrheit der Bevölkerung der Krim zu Russland gehören will, ist das o. k. Allerdings sollte die Abstimmung transparent sein. Das bedeutet, dass OSZE- und/oder UNO-Beobachter zur Wahl zugelassen werden müssen. Der Schutz von Minderheiten wie den „Krim-Tartaren“ muss … Weiterlesen

09. März 2014 von Martin Poettner
Kategorien: Krieg, Postdemokratie, Rechtsradikalismus | Schreibe einen Kommentar

560 Demokraten und 1 Verräter

Endlich! 560 internationale Schriftsteller setzen sich zur Wehr! Sie haben sich zusammen gechlossen und einen Aufruf gegen unsere totale Überwachung verfasst! Ein richtiger und wichtiger Schritt. Allerdings bin ich überrascht: weshalb konnte die Netzgemeinde nichts vergleichbares auf die Beine stellen? … Weiterlesen

10. Dezember 2013 von stillewasser
Kategorien: Neuland, Postdemokratie | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

Sondierungsgespräche

Heute treffen 21 Unterhändler/innen von CDSU und SPD zusammen. Der stellvertretende Fraktionschef im Bundestag Schäfer hat aber eine „Große Koalition“ abgelehnt. Der Mann aus NRW signalisiert, dass die Union kompromissbereit sein sollte. Es tritt in den Medien gegenwärtig schon zurück, … Weiterlesen

04. Oktober 2013 von Martin Poettner
Kategorien: Neuland, Postdemokratie | Schreibe einen Kommentar

ESM – wir tun was für die Krise!

Die griechische Staatsschuldenquote ist „bedeutungslos“ – eine solche Aussage kann doch nur von einem ökonomischen Spinner stammen! Nunja, diese wirklich unsinnige Sichtweise hat Klaus Regling, der Chef des Euro-Rettungsfonds ESM, in einem Interview im „Wall Street Journal“ geäußert. Okay, es … Weiterlesen

29. September 2013 von stillewasser
Kategorien: Euro-Krise, Postdemokratie | Schlagwörter: , | 2 Kommentare

Der britische Geheimdienst hat sich geoutet

Ich will @stillewasser nicht vorgreifen, aber der verbrecherische Charakter der Geheimdiensttätigkeit ist in den Aktionen gegen den Guardian deutlich geworden. Mal sehen, wie die Briten diesen offenen Rechtsbruch, der regierungsamtlich gedeckt war, hinnehmen. Das United Kingdom ist in das Zeitalter … Weiterlesen

20. August 2013 von Martin Poettner
Kategorien: Postdemokratie | 1 Kommentar

Der totale Angriff

Nein, es gibt kein Ende. Jeden Tag wird eine neue Stufe der Eskalation im NSA-Skandal gelüftet. PRISM, Tempora, XKeyscore, sind nur kleine Etappen im großen Spiel. Snowden hat mit seinen Leaks das geheime Spiel aufgedeckt, aber er kann es nicht … Weiterlesen

09. August 2013 von stillewasser
Kategorien: Postdemokratie | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

Wasserstandsmeldung

Die sogenannte NSA-Spähaffäre, die freilich auch den britischen Geheimdienst betrifft, hat nun aufgrund der Snowden-Texte eine weitere Wende hervorgebracht, wobei noch nicht klar ist, was genau der Fall ist: Gibt der BND massenhaft Daten über Bundesbürger/innen in Bad Aibling an … Weiterlesen

07. August 2013 von Martin Poettner
Kategorien: Postdemokratie | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel